Händler in Ihrer Nähe suchen:


Einladung zum

1. Agrar- und Energieforum am 19. FEBRUAR 2018

mit Fachvorträgen zu Düngeverordnung, Steigerung N-Effizienz, AwSV, Ausbringung und techn. Lösungen uvm.

INFORMATION

Den Ablauf der Veranstaltung haben wir wie folgt geplant:

• 09:00 Uhr Begrüßung

• 09:10 Uhr Dr. Matthias Wendland / Bayer. Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL):
- Auswirkung und Folgen organischer Düngung
- Berücksichtigung bei der Düngeplanung von
» Grenze 170 kg
» Sperrfristen
» Bilanzen

• 10:00 Uhr Dr. Fabian Lichti / Bayer. Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL):
- Herausforderungen der Düngeverordnung (DüV) hinsichtlich
» Emissionsvermeidung
» Schutz vor Auswaschung des Stickstoffes im Boden
» Effizienzsteigerung
- Ökonomischer Hintergrund im Hinblick auf Gülleapplikation / Ausbringtechnik
- Einsatz und Effizienz von Biogasgärresten unter Beachtung der
» Düngungsobergrenze
» Düngebedarfsermittlung
» Nährstoffbilanz
- Gülletechnik der Zukunft
» Fassgröße
» Digitalisierung
» Steigerung der N-Effizienz

11:00 Uhr allgemeine Diskussionsrunde

12:00 Uhr gemeinsames Mittagessen

13:00 Uhr Gepa Porsche / Referatsleitung Genehmigung im Fachverband Biogas:
- Anlagenbezogener Gewässerschutz / AwSV
» Zugehöriges technisches Regelwerk TRwS 793-1
» TA Luft

13:45 Uhr Arnold Niehage / PlanComp GmbH: Störfallverordnung (12. BImSchV)
- Störfallverordnung (12. BImSchV)
» Allgemeine Informationen zur 12. BImSchV
» Anwendungsbereich Biogasanlagen
» Auslöseschwelle, gefährliche Stoffe/Biogas
» Betriebsbereich, was ist das
» Störfall/Ereignis, was ist das
» Stand der Sicherheitstechnik
» Betreiberpflichten
» Genehmigungsverfahren nach Störfallverordnung
» Abstandsregeln, Abstandsermittlung
» Überwachungssystem, Störfallinspektion
» Anlagendokumentation
» Betreiberpraxis, Praxistipps

14:30 Uhr Dr. Helmut Loibl / Fachanwalt:
- Neue Düngeverordnung (DüV), neues Wasserrecht
» Anforderungen an Gülle- und Gärrestbehälter sowie Lagerflächen
» Anforderungen an Landwirte und Biogasbetreiber
- Neubau von Gülle- oder Gärrestbehälter
» Wege zur Genehmigung
- Ausbringfreie Zeiten und der Kampf um die Fläche
» Investition von Nichtlandwirten in Ackerflächen
» Möglichkeiten dagegen
- Genehmigungen von „emittierenden“ Bauwerken
» Ställe » Gärrestaufbereitung
» Trocknung15:30 Uhr allgemeine Diskussionsrunde

16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung findet statt:

Fliegl Agrartechnik GmbH | Bürgermeister-Boch-Str. 1 | D-84453 Mühldorf am Inn